PsychosomatischeStörungen

- Die Verbindung von Körper und Geist -

Körper und Geist sind ständig aufs Tiefste miteinander verbunden und in permanenter Interaktion. Es kommt oft vor, dass trotz körperlicher Beschwerden kein Befund vorliegt, da nichts Auffälliges festgestellt werden kann. Dann ist es wahrscheinlich, dass eine seelische/geistige Problematik die Beschwerden auslöst und diese weiter mit negativer Energie versorgt. Ein oft auftretendes Beispiel wäre die Auswirkung von Dauerstress.

Zur Linderung und Beseitigung von psychosomatischen Störungen wie bei allen anderen hier aufgeführten Punkten stehe ich Ihnen mit meinem Wissen zur Verfügung.

.

ANTWORTEN"In unserer inneren Welt finden wir die Antworten zur Veränderung und zur Lösung von Lebensfragen und Krisen.Dort entsteht das, was wir dann sichtbares Leben nennen."

ANTWORTEN"In unserer inneren Welt finden wir die Antworten zur Veränderung und zur Lösung von Lebensfragen und Krisen.Dort entsteht das, was wir dann sichtbares Leben nennen."