Großer Verlust,Trauer und Tod

- Aus der Verwundung zurück ins Leben -

Dieses sind essenzielle Themen, mit denen wir alle umzugehen lernen müssen. Hier ist die tiefe, ganze Verarbeitung einer solchen Erfahrung von enormer Wichtigkeit, um danach wieder ein sinnvolles, neues Leben finden zu können. Unverarbeitete Trauer z. B. bei Verlust eines geliebten Menschen, kann das ganze Leben in eine Unfreiheit und in eine Blockade der eigenen Lebensenergie führen - ein chronisches Gefühl des Unglücklichseins ist die Folge. Ich helfe Ihnen, das Leben "danach" wieder ganz auszufüllen. Das gilt auch für Verluste, Unfälle, Körperbehinderungen, Krankheiten. Hier muss erst einmal Halt gefunden werden. Es gilt, langsam die Kraft zu entwickeln um ein Leben danach neu annehmen zu können. Wir stoßen auf den Grund unserer Existenz und können unter anderem auch die hilfreiche Kraft der Spiritualität in uns aktivieren lernen.

Posttraumatische BelastungsstörungenDiese Störungen sind verzögerte oder verlängerte Reaktionen auf ein belastendes Ereignis oder eine erlebte Situation. So können außergewöhnliche Bedrohung oder Schockerlebnisse zu verzögerten seelischen und körperlichen Reaktionen führen. Es ist sehr wichtig, diese Erlebnisse dann nachhaltig zu verarbeiten.